Ausstellungseröffnung 23. April 2024

Es wird unten eine Slideshow angezeigt. Bitte wischen Sie nach links oder rechts oder tippen Sie auf Zurück oder Weiter, um sich die Bilder anzusehen.

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung der Ausstellung am 23. April 2024 ab 17 Uhr ins Klostergartenhotel ein. Die beiden Künstlerionnen kommen aus dem schönen Saarland und bringen dort Crémand und Flammkuchen mit. Sie sind bei der Eröffnung anwesend und sprechen gerne mit Ihnen über ihre Kunst. 

Christiane Lohrig, 1958 in Saarbrücken geboren, ist eine deutsche Künstlerin, die sowohl national als auch international Bekanntheit erlangt hat. Ihre Werke sind in öffentlichen Sammlungen, wie der Landeskunstsammlung Saarland, sowie in privaten Sammlungen in Deutschland, den USA, Luxemburg und Australien vertreten. Sie hat bereits den „coup de coeur“ Preis beim 5. Salon International d’Art Contemporain in Esch-sur-Alzette und den 1. Preis beim darauffolgenden Salon gewonnen. Ihre Kunst ist dauerhaft in der Galerie Konsum163 in München vertreten.

Die Arbeiten von Gertrud Riewer sind der abstrakten Malerei zuzuordnen. Ihre Werke entstehen durch einen komplexen Entwicklungsprozess in Farb-Schichten mit verschiedenen Materialien. Da die Ursprünge Ihrer künstlerischen Ausbildung in der Keramik liegen, sind die Struktur und haptische Anmutung ihrer Gemälde ein großes Thema. Die in ihren Bildern integrierten Furnierstücke sind eine Erinnerung an Ihre Kindheit. Sie stellte bereits in der Galerie Seuren (Heidelberg), Artgalerie Blickfang (Homburg), im Kunstforum Sparkasse (Saarbrücken) sowie im Reiner France Sarl (Straßburg) aus.

Promos

Alle anzeigen